Inhibitorium

Siehe auch: Forderungspfändung

(lat. "Innehaltung"), bei der Pfändung einer Forderung das Gebot des Gerichts an den Schuldner, sich jeder Verfügung über die Forderung, insbes. ihrer Einziehung, zu enthalten, § 829 ZPO.

Pfändung.






Vorheriger Fachbegriff: Inhibitationsthese | Nächster Fachbegriff: Initial Public Offering


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen