Finanzierungswechsel

Kreditwechsel.

(Finanzwechsel, Kreditwechsel) ist ein Wechsel, der ausschließlich der Geldbeschaffung dient. Insofern steht der F. im Gegensatz zum Warenwechsel. F. kommen in folgenden Formen vor: Gefälligkeitsakzept, Debitorenziehung, Reitwechsel (Wechselreiterei), Kellerwechsel. F. dürfen von den Landeszentralbanken nicht diskontiert werden.






Vorheriger Fachbegriff: Finanzierungsleasing | Nächster Fachbegriff: Finanzinstitut


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen