Bundesoberbehörde

ist im Verwaltungsrecht die einer obersten Bundesbehörde (Bundesministerium) nachgeordnete Behörde der unmittelbaren Bundesverwaltung, deren Zuständigkeit das gesamte Bundesgebiet umfasst (z.B. Bundesamt für Verfassungsschutz, Bundesanstalt für Flugsicherung, Statistisches Bundesamt, Bundesamt für Finanzen, Bundesamt für den Zivildienst, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bundesamt für Güterverkehr, Bundessortenamt, Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften und Medieninhalte, Deutscher Wetterdienst, Luftfahrtbundesamt, Kraft- fahrtbundesamt, Bundeskartellamt, Bundesamt für Naturschutz, Bundesverwaltungsamt, Bundesamt für zivilen Bevölkerungsschutz, Umweltbundesamt, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle).

Behörde des Bundes in der bundeseigenen Verwaltung, die den obersten Bundesbehörden unmittelbar nachgeordnet ist und im Gegensatz zu den Bundesmittelbehörden - für das gesamte Bundesgebiet zuständig ist (z.B. das Kraftfahrtbundesamt).

Behörden des Bundes, die einer obersten Bundesbehörde (Bundesministerium) unmittelbar nachgeordnet sind und deren Aufgabenbereich sich auf das ganze Bundesgebiet bezieht.

sind Behörden der Bundesverwaltung, die einer obersten Bundesbehörde (Ministerium usw.) nachgeordnet sind, deren Zuständigkeitsbereich aber - im Unterschied zu sonstigen nachgeordneten Bundesbehörden - das gesamte Bundesgebiet umfasst (Verwaltungsbehörden, Aufbau; Ausführung von Gesetzen). Im Gegensatz zu den Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts sind die B. Teil der unmittelbaren Bundesverwaltung. Als B. wurden z. B. errichtet: Bundesamt für Verfassungsschutz, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bundesamt für Güterverkehr, Kraftfahrt-Bundesamt, Deutscher Wetterdienst, Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, Statistisches Bundesamt, Bundesamt für Strahlenschutz, Luftfahrt-Bundesamt, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Bundesverwaltungsamt, Bundeskartellamt, Bundesnetzagentur und Umweltbundesamt.






Vorheriger Fachbegriff: Bundesnotarordnung | Nächster Fachbegriff: Bundesoberbehörden


Status der Seite: Auf aktuellem Stand. Nach Überprüfung freigegeben.

 


 

Copyright 2014 Rechtslexikon.net - All rights reserved. Impressum Datenschutzbestimmungen Nutzungsbestimmungen